Wir bei HR-Com gehen stets mit der Zeit, um nicht nur den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, sondern auch intern innovative Lösungen für unsere Mitarbeiter:innen zu implementieren. Um das Probezeitendgespräch effizienter und erfolgreicher zu gestalten, haben wir dieses nun mit dem SuccessFactors Modul Performance & Goals umgesetzt. Erfahren Sie alles weiter in diesem Blogbeitrag.

MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG hat sich für die BEM-Zentrale von HR-Com entschieden, um das betriebliche Eingliederungsmanagement zu digitalisieren. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie die BEM-Zentrale zu einem integralen Bestandteil des ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagement bei MULTIVAC geworden ist.

In SuccessFactors bestehen verschiedene Varianten, um Integrationen umzusetzen. Benötigt man nur simple Logik und Datenstrukturen, lassen sich die Integrationen auch mit den direkt in SuccessFactors integrierten Tools umsetzen. Werden die Anforderungen komplexer benötigt man eine Middleware, welche die komplexeren Lösungsstrukturen umsetzen kann. Hier bietet sich die SAP Business Transformation Plattform, speziell ihr Teilbereich, die Cloud Plattform Integration an.

Der Opportunity Marketplace ist eine Plattform, die Ihren Mitarbeitern interne Chancen für Projekte, temporäre Aufgaben, Weiterbildungen, Jobrotationen und Mentorenprogramme aufzeigt. Ihre Mitarbeiter können so Angebote entdecken, die ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen entsprechen. Zudem können Projektmanager die talentiertesten Mitarbeiter für ihre Projekte finden. Und gleichzeitig hilft es Ihnen als Unternehmen, die interne Mobilität von Ihren Mitarbeitern zu fördern.

Mehr dazu in unserem Beitrag:

Wie schon im vorherigen Blogbeitrag SAP Time Management erklärt wurde, ermöglicht die Time Off Solution Mitarbeitenden die Erfassung ihrer Abwesenheiten. Dieser Überblick fokussiert sich auf die Systemarchitektur und die Funktionsweise der SuccessFactors Time Off-Solution.

Im Zuge der EU-DSGVO müssen Unternehmen rechtliche und geschäftliche Aspekte gegen die Anforderungen des Datenschutzes ablegen, um Daten zu löschen, wenn sie für den Geschäftszweck nicht mehr benötigt werden. Es ist interessant zu sehen, wie diese Anforderungen innerhalb von SAP SuccessFactors Recruiting mit DPCS 2.0 erfüllt werden können, angefangen mit der Datenschutzerklärung zum Start des Bewerbungsprozesses. Aber unter welchen Voraussetzungen wird, neben den technischen Einstellungen, eine Bewerbung und ein Kandidatenprofil letztlich anonymisiert? Wie ist das Verhalten von SAP SF Recruiting und wie funktioniert das Data Retention Management im SAP SuccessFactors Recruiting?

In verschiedenen Bereichen der Industrie ist eine Leistungsbeurteilung durch den Vorgesetzten nach Tarifvertrag vereinbart. HR-Com Kunde Wieland Electric GmbH hat sich für die Leistungsbeurteilung mit SAP® Fiori von HR-Com entschieden, um den Beurteilungsprozess zu digitalisieren.

Im folgenden Blogbeitrag erfahren Sie, welche Problemstellung vor Wieland Electric lag und wie unsere Lösung sie überzeugt hat.

Der SAP®-Standard bietet keine ausreichende Möglichkeit, das betriebliche Eingliederungsmanagement abzubilden. Salamander Industrie-Produkte nutzt hierfür die BEM-Zentrale von HR-Com und ist hoch zufrieden. Erfahren Sie mehr dazu in diesem Beitrag.

Jedes Jahr dasselbe: Die Beurteilung der Mitarbeiter. Doch was genau war jetzt nochmal eine Drei in der Skala und wie bilde ich das ganze Bild eines Mitarbeiters in nur einer Zahl ab? In diesem Beitrag zeigen wir wie die Leistungsbeurteilung in SAP SuccessFactors durchgeführt werden kann.

Paketlösungen sind transparent und planbar. Sie bestehen aus funktionalen Bausteinen mit einem klar definierten Ergebnis. Durch den Einsatz unserer Paketlösungen  in Ihrem Projekt profitieren Sie von einer gezielten Fortschrittskontrolle. Dadurch können Sie Kosten und Aufwand viel einfacher kalkulieren als ohne Paketlösung. Wir bieten Ihnen vordefinierte Prozesse, die in der Praxis erprobt wurden.